13-10-2017 - NEWS - Unser Hängemattengestell jetzt in Lärchenholz aus deutschen Wäldern

Nicht dass gute Qualität zwingend nur aus Deutschland kommt. Aber im Falle der in Eigenregie hergestellten Hängemattengestelle 19L, 18L und 17L freuen wir uns, diese nun in deutscher Lärche anbieten zu können. Zusammen mit unseren hochwertigen, zum Teil in Handarbeit gefertigten Hängematten aus den Ursprungsländern Mittel- und Südamerikas bilden sie ein Dreamteam in Sachen Genuss.

Der Vorteil deutschen Lärchenholzes ist, dass es aus nachweislich nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt und dass eine strenge Kontrolle diese Nachhaltigkeit auch garantieren kann. Zudem wird die Qualitätssortierung so gewissenhaft vorgenommen, dass der Ausschuss bei der Produktion im Unterschied zu Lärchenholz aus anderen nordeuropäischen Ländern gen Null geht. Das heißt, dass wir ein Gestell von gehobener Qualität nun besonders ressourcenschonend herstellen können – während wir bisher Ausschuss in Kauf nehmen mussten, um unsere und Ihre Ansprüche an Qualität zu erzielen.

Andere Änderungen haben wir nicht vorgenommen: Das Hängemattengestell besticht wie eh und je durch seine schöne Form, das Material und die gute Verarbeitung, für deren perfektes Finish unsere vollautomatische Schleifmaschine sorgt. Es ist unkompliziert aufzubauen: Sechs handliche Leimholzbögen werden mithilfe von Edelstahlschrauben ruck-zuck zu dem Hängemattengestell, das den Sommer mit Genuss versüßt und keinen Schutz oder Pflege braucht, wenn Regen den Genuss verdirbt. Denn Lärchenholz ist per se witterungsbeständig. Nur wer den hellen Holzton erhalten und keine silbergraue Patina möchte, muss es behandeln. Und nur nach Ende der Saison sollte das Gestell abgebaut und in Innenräumen gelagert werden. (Bei aller Witterungsresistenz würden die enormen Temperaturschwankungen zwischen Sommer und Winter dem Holz denn doch zusetzen ...)

Also: Unser Hängemattengestell erfüllt weiterhin ästhetische und funktionale Ansprüche aufs Beste und leistet zudem einen guten Beitrag zu einem sensiblen Umgang mit unseren Ressourcen. – Sie können sich (noch) bedenkenloser dem Genuss in der Hängematte hingeben! Egal ob auf der Terrasse, auf dem Balkon oder im Garten, egal ob Sie Sonne oder Schatten bevorzugen.