Hängematten, Hängesessel und vieles mehr...

Online-Angebot: 20% Rabatt auf alle online bestellten Tuch- & Netzhängematten
20% Rabatt auf Tuchhängematten und Netzhängematten
Online-Angebot: 20% Rabatt auf alle online bestellten Tuch- & Netzhängematten Sichere Bezahlung mit Kauf auf Rechnung

Willkommen im Hängemattenladen

Seit 30 Jahren bieten wir hochwertige Hängematten, Hängesessel und Hängesitze in großer Auswahl. Unser Sortiment wird durch Hängemattengestelle und Zubehör sowie durch Therapieartikel wie Plattformschaukeln oder Sprungtücher ergänzt.

Eine Hängematte für Ihr Wohlbefinden

Im Frühling und Sommer ist die Hängematte für viele der Inbegriff für Freizeit und Erholung. Sie sorgt aber durchaus nicht nur für saisonalen Genuss, sondern trägt ganzjährig zu Wohlbefinden bei. So bietet sie Säuglingen und Kindern Geborgenheit, beruhigendes oder vergnügliches Schaukeln und fantasievolles Spiel. Erwachsene jeden Alters erfahren in der Hängematte körperliches und seelisches Wohlbefinden, und bei Krankheit, Stress oder sonstiger Beeinträchtigung bewährt sie sich als unkompliziertes, aber wirkungsvolles Therapiemittel.

Deshalb lautet unser Motto: Eine Hängematte braucht der Mensch! Und deshalb ist diese in vielen privaten Haushalten zum Lieblingsplatz geworden. In Kindergärten und Schulen zum Kuschelnest oder fliegenden Teppich und in therapeutischen Einrichtungen zum unentbehrlichen Hilfsmittel.

Lernen Sie unser vielfältiges Sortiment im Hängemattenladen in Hamburg oder hier auf der Website kennen! Profitieren Sie von unserem Erfahrungsschatz und lassen Sie sich anstecken von unserer Überzeugung. Vielleicht stimmen dann auch Sie unserem Motto zu oder beginnen sogar eine neue Zeitrechnung: vor und mit der Hängematte, dem Hängesessel, der Plattformschaukel ...
Kinderhängematte aus gestreifter Baumwolle
Hängematte mit dekorativer Randborte

Hängematte für Kinder aus Baumwolle

FAQ rund um die Hängematte

Allgemeines

Eine Hängematte ist das flexibelste Möbelstück schlechthin und passt in nahezu alle Räume, auch kleine. Sie kann bei Bedarf aufgehängt und wieder zusammengelegt werden, wenn der Raum anderweitig genutzt werden soll. Draußen trägt sie im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon sowie in Parks und auf Reisen zu einer Steigerung des Wohlbefindens bei. Zur Befestigung an Bäumen ist lediglich Seil notwendig.

Eine Hängematte bereitet Genuss und sorgt für Wohlbefinden. Sie kann Bett, Sofa und fliegendes Klassenzimmer oder bewährtes therapeutisches Hilfsmittel sein. Sie bereichert die Freizeit und trägt im Falle von Stress oder körperlicher Beanspruchung zu Entspannung und Stärkung von Körper und Nerven bei. Baby- und Kinderhängematten bieten Kindern Geborgenheit und beruhigendes oder vergnügliches Schaukeln.

Alle breiten Modelle, die eine sogenannte Diagonal- oder Querlage zulassen, tun dem Rücken gut. So gebettet liegen Sie gerade, das Gewicht des Körpers ist gleichmäßig verteilt, keine Partie wird gedrückt. Verspannungen oder auch schwerwiegenderen Rückenproblemen wird sozusagen genussvoll entgegengewirkt ...

Handhabung

Die traditionelle mittel- und südamerikanische Hängematte hat keine Querstäbe an Kopf- und Fußende und wird optimal in der Querlage genutzt, wodurch der Rücken entlastet wird. Selbst Personen mit einem Bandscheibenvorfall oder anderen gravierenden Rückenproblemen finden so Entlastung, besonders wenn man ein Modell aus Netz wählt. Generell sind große bzw. breite Modelle besonders empfehlenswert: Sie bieten den besagten rückenschonenden Liegekomfort, stärken die Nerven durch sanftes Schaukeln von vorne nach hinten und haben dazu noch Platz für zwei oder mehrere Genießer.

Hängematten aus hautfreundlicher Baumwolle sind für drinnen und draußen geeignet. Draußen sind sie vor Dauerfeuchtigkeit zu schützen. D. h.: Sie vertragen einen Regenschauer, wenn sie anschließend trocknen, sollten aber während einer Regenperiode nicht draußen hängen bleiben oder in feuchten Räumen gelagert werden.

Hängen Sie die Aufhängungen Ihrer Hängematte nie direkt ins Metall, egal ob Netzhängematte oder Stoffhängematte. Die weicheren Aufhängungsschnüre können am harten Metall aufscheuern, sodass je nach Modell irreparable Schäden oder gar Gefahrensituationen entstehen können. Hat Ihre Hängematte solche oder andere Schäden, kontaktieren Sie gerne unseren Reparaturservice.

Auswahl des richtigen Modells

Wenn die Hängematte auch von Kindern genutzt werden soll, erweist sich eine fest gewebte Tuchhängematte im Vergleich zur locker gewebten Netzhängematte als unempfindlicher. So können beispielsweise beim Toben keine Ziehfäden mit Knöpfen oder Haarspangen verursacht werden. Ein kurzes Modell findet häufig auch unter einem Hochbett beziehungsweise in kleineren Kinderzimmern seinen Platz. Wenn Sie unsicher sind, welche Variante für Sie die richtige ist, können Sie sich immer gerne per Mail oder telefonisch an uns wenden. Wir beraten Sie gerne.

Hängematten aus Baumwolle sind gerade im Sommer angenehmer als die aus Synthetik. Sie wirken geradezu kühlend, während Modelle aus synthetischen Fasern das Schwitzen noch verstärken. Außerdem ist Baumwolle beständiger gegen UV-Strahlung. Unsere Empfehlung ist grundsätzlich ein Modell aus reiner Baumwolle beziehungsweise eines mit einem hohen Anteil an Baumwolle.

Reicht der Platz für eine traditionelle Hängematte nicht aus, passt bestimmt ein Hängesessel. Dieser ist in jede bestehende Einrichtung zu integrieren und wird schnell zum Lieblingsplatz. Denn ein Hängesessel ist angenehmer Rückzugsort oder Lebenslust versprühende Schaukel und kann mit gestreckten, angezogenen oder baumelnden Beinen genossen werden. Er erfordert zudem auch nur einen Aufhängepunkt, der an einem Ast oder Balken oder in der Decke schnell gefunden ist. Für Ast und Balken genügt zur Montage ein Seil, für die Decke ist lediglich ein Haken (Holz) oder ein Haken samt Dübel (Beton) erforderlich.

Wenn Sie einen Hängemattenständer zur Montage benötigen, ist Holz gegenüber Stahl immer die bessere Wahl, da Hängemattengestelle aus Holz standfester sind. Darüber hinaus haben die meisten Modelle (aus nachhaltiger Holzwirtschaft) eine schöne Form, sodass sie nicht nur Funktionsträger, sondern auch noch Blickfang sind.

Als Erstes entscheidet das Herz, denn schließlich sollen Hängematte oder Hängesessel ja zum künftigen Lieblingsplatz werden. Ist das Traummodell gefunden, müssen Fakten geklärt werden: Haben Sie genügend Platz bzw. den ausreichenden Abstand zwischen den infrage kommenden Wänden/Bäumen. Ist das Modell für die gewünschte Anzahl von Genießern geeignet und reicht die Tragkraft aus? Sind Ihre Ansprüche an Komfort, aber auch Strapazierfähigkeit erfüllt und haben Sie die Frage geklärt, ob Sie ein Typ für die Netz- oder Tuchvariante sind? – Wenn Sie in der Nähe unseres Ladens wohnen, kommen Sie gerne vorbei. Ansonsten helfen Ihnen unsere Beschreibungen auf dieser Website oder wir persönlich (per Telefon) bei der Auswahl.

Nach unserem Geschmack eindeutig nicht! Ein solches Modell ist durch die Stangen recht sperrig und schwer und insofern nicht geeignet für Ausflüge, Reisen oder die spontane Aufhängung zwischendurch. Der vermeintliche Vorteil, dass die Liegefläche einladend aufgespannt ist, gerät schnell zum Nachteil. Denn nur die wenig rückengerechte Längslage ist möglich, und wer nicht genau die Längsachse trifft oder während eines Nickerchens das Gewicht verlagert, riskiert sogar eine Bruchlandung.

Grob skizziert vermittelt ein Modell aus Tuch (Baumwolle oder Mischgewebe) Geborgenheit, eins aus Netz (Baumwolle) Schwerelosigkeit. In der einen Variante überwiegt das Gefühl, getragen oder ganz konkret gehalten zu werden, in der anderen das Gefühl zu schweben bzw. sich ohne Einschränkung frei zu bewegen. Je nach Vorliebe ist die eine oder andere Variante vorzuziehen. Beiden gemeinsam ist, dass ihr Geheimnis für Komfort und ganzheitliche Entspannung in der Breite der Liegefläche liegt.

Rund um Montage und Nutzung

Die Montage in der Wohnung, auf dem Balkon oder an Bäumen ist kinderleicht. – Das entsprechende Zubehör (Haken und Seil) sowie Tipps erhalten Sie bei uns. Unentbehrlich für jede Anbringung ist der Knoten „doppelter Rundtörn mit zwei halben Schlägen“. Er ist leicht zu machen und zu lösen, ist sicher und vermeidet sowohl an der Rinde als auch an der Hängemattenschlaufe oder am Seil Scheuer-Schäden. Die Montage der Haken ist auch für Laien-Handwerker in der Regel kein Problem, es ist praktisch nichts anderes oder sogar leichter, als ein Regal aufzuhängen. Nur bei Gipskartonwänden ist eine Montage fast nie möglich.

Erschrecken Sie bitte nicht angesichts der angegebenen Gesamtlänge der Hängematten. - Wenn eine Hängematte z.B. 4m lang ist, hängt sie bei ausreichender Haken- oder Asthöhe auch noch bei einem Abstand von 3m gut. Es empfiehlt sich, vor dem Kauf oder der Bestellung den zur Verfügung stehenden Abstand und die Höhe auszumessen, sodass wir Sie entsprechend beraten können. Oder Sie simulieren die Aufhängung mit einem Band, das in der Länge dem infrage kommenden Modell entspricht. Gerade Modelle aus Netz sind gut für kleinere, aber hohe Räume geeignet, denn je mehr sie durchhängen, desto weiter entfalten sie sich in der Breite. So kann man auch die kleineren Modelle in der Querlage nutzen. - Unsere Devise lautet: Raum ist in der kleinsten Hütte. Bei Fragen rund um die Aufhängung stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Eine Tuchhängematte mit durchgewebter Aufhängung hält länger als eine mit eingenähter Aufhängung. Bei sogenannten durchgewebten Aufhängungen werden die Kettfäden aus dem Liegebett zu Schlaufen verarbeitet, in die die Schnüre eingefädelt werden. - Eingenähte Aufhängungen wirken optisch weniger befriedigend und können sich leichter verziehen.

Wer mit einer Hängematte gut umgeht, kann weit über 10 Jahre von ihr profitieren. Manche unserer Kunden besitzen immer noch das Modell, das sie Ende der Achtzigerjahre bei uns gekauft haben. Die genannten Tipps und weitere Hinweise, die wir in einer Anleitung zusammengefasst haben, tragen zu solch langer Lebensdauer bei. Zum Beispiel sollte man sie nie in feuchtem Zustand zusammenlegen oder gar noch in einer Plastiktüte verpacken. Auch wenn es mal "hart" zur Sache gegangen ist, können wir Ihre Matte oft noch reparieren, zum Beispiel bei den Modellen aus Tuch die Aufhängung und bei den Netzen das Liegebett. Sollte Ihr Lieblingsstück einmal beschädigt sein, kommen Sie damit am besten bei uns im Laden vorbei oder schicken uns einige Fotos, die die schadhafte Partie gut abbilden.

Das Lärchenholz für unsere formschönen Gestelle stammt aus deutschen Wäldern und aus nachhaltiger Holzwirtschaft. Die zertifizierte Qualität des Holzes ermöglicht eine Produktion fast ohne Ausschuss, sodass ästhetischer und ökologischer Anspruch gleichermaßen bedient werden.

Das Lieblingsstück ist per Handwäsche, bei geringer Wassertemperatur und unter Verwendung eines milden Waschmittels zu reinigen. Am besten wird die Aufhängung über den Wasserhahn der Badewanne geschlungen und das Liegebett in sanfter Lauge geschwenkt und anschließend gespült. Im Sommer empfiehlt es sich, die tropfend nasse Matte an der Luft zu trocken, in anderen Jahreszeiten muss für eine hundertprozentige Trocknung gesorgt werden (allerdings nicht mit einem Trockner!). Bitte beachten Sie: Maschinenwäsche verzieht Textilien und löst im Falle einer Hängematte die Kordeln am Übergang zwischen Stoff und Aufhängung auf.

Wir können gerissene Aufhängungen an Modellen aus Tuch und gerissene Fäden in der Liegefläche einer Netzhängematte reparieren. Voraussetzung für die Erneuerung von Aufhängungen ist, dass die Schlaufen an den Längsseiten, in die die Aufhängung eingefädelt wird, intakt sind. Bei der Reparatur des Netzgewebes kommt es darauf an, dass nicht zu viele Fäden gerissen sind, da ansonsten Reparaturkosten und die Kosten für eine Neuanschaffung in einem Missverhältnis zueinander stünden. Schäden im Liegebett von Tuchhängematten können wir aus versicherungstechnischen Gründen nicht reparieren. Sie können sich dazu aber gern Tipps von uns einholen.

Achten Sie immer darauf, dass sich die Aufhängungsschnüre nicht ineinander verdrehen. Ansonsten sind die Stränge ungleich belastet, und die Liegefläche wird an manchen Stellen stark, an manchen wenig gespannt. Die stark beanspruchten Schnüre oder Flächen können reißen.

Versand & Zahlung

Bezahlen können Sie bei uns bequem nach Erhalt der Ware per Überweisung oder während des Bestellvorgangs per PayPal. Natürlich können wir Ihnen auf Wunsch aber auch die Bezahlung per Vorkasse oder Nachnahme anbieten.

Wenn Ihre Bestellung an einem Werktag bis 14 Uhr bei uns eingeht, sind wir bemüht, alle bestellten Artikel noch am selben Tag auf den Weg zu bringen. Ausgenommen sind die großen Gestelle, die per Spedition verschickt werden und somit auch eine längere Laufzeit haben.