Qualitäts-Hängematten aus eigener Produktion seit 1986

Stabhängematten aus Tuch und Netz

Diese Seite wird zurzeit überarbeitet. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen telefonisch unter 040/392223.

Stabhängematten haben im Unterschied zum Gros unserer Hängematten Querhölzer am Kopf- und Fußende der Liegefläche. Sie spielen in unserem Sortiment eine untergeordnete Rolle, weil wir uns bewusst auf das mittel-und südamerikanische Original ohne Stäbe spezialisiert haben. Für die Kunden aber, die Fans dieses Hängematten-Typs sind, halten wir einige ausgewählte Modelle bereit. Sie sind entweder aus festem Baumwolltuch, aus weichem, feinmaschigem Netz oder aus schwerem, wollig-weichem Baumwollgewebe.

Stabhängematten - wesentliche Merkmale und Unterschiede zu den anderen Modellen

Durch die Querstangen am oberen und unteren Ende der Liegefläche ist diese für die Genusssuchenden ausgebreitet und lädt sozusagen zum sofortigen Einstieg ein. Doch aufgepasst: Dieser kann sich schon als schwierig herausstellen, da Sie immer einen Punkt auf der Mittelachse der Liegefläche treffen und diese auch einnehmen müssen. Verlagern Sie das Gewicht zu der einen oder anderen Seite, laufen Sie Gefahr, regelrecht aus der Hängematte herauskatapultiert zu werden.

Der zweite wesentliche Aspekt der Stab- oder Stangenhängematten ist, dass sie sozusagen die Längslage vorgeben. Das heißt für Sie, dass der Körper immer leicht gebeugt ist und dass Sie seitlich gewiegt werden. Möchten Sie hingegen rückengerechten Komfort und beruhigendes Schaukeln von vorne nach hinten, sind die stangenlosen Hängematten vorzuziehen ...

 

Legenden rund um die Stangenhängematte

Unsere reservierte Haltunggegenüber der Stab- oder Stangenhängematte entsprichtihrer Entstehungsgeschichte. Derzufolge wurde die (stangenlose) Hängematte in den neu entdeckten Regionen Mittel- und Südamerikas als sehr bequemes, praktisches Liegemöbel wahrgenommen. Die Idee wurde aufgegriffen - aber nur nach praktischen Erwägungen umgesetzt. Sie wurden mit kurzen Stäben an Kopf- und Fußende versehen und als platzsparende, bewegliche "Betten" auf Schiffen eingesetzt. So kam die Form im wahren Sinne des Wortes nach Europa und hat sich hier für lange Zeit durchgesetzt. Bis unter anderem die Hamburger Hängematten-Pioniere für die Verbreitung der originalen Hängematten aus Netz oder Tuch sorgten ...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unseren Datenschutzrichtlinien zu. Mehr zum Thema.